040 710091 18
sz-leserreisen@hanseatreisen.de
Mo. - Fr. von 9.00 - 18.00 Uhr
Gold der Kulinarik – Trüffel Lizenz: © Pixabay
Montélimar-Nougat in Tortenform ... einfach lecker Lizenz: © zuchero - Fotolia.com
Das Hotel Colombet Lizenz: © Hotel Colombet

Frankreich

Zum Trüffelmarkt in die Drôme Provencale

Erleben Sie kulinarische Genüsse im Herzen Frankreichs vom 22. bis 25. November 2018

Pro Person abPreis inkl. MwSt.

  € 1.575,-

Heinz Holtgrefe kennt sich aus in der Welt des Genusses
Auf einen Blick
  • Flüge ab/bis München
  • Einmalige Genussreise
  • Alle Ausflüge/Besichtigungen inklusive

Ihre Reise

Entdecken Sie während dieser besonderen Reise das Geheimnis der Trüffel. Im Herzen Frankreichs, in der hügeligen Region Drôme Provencale, südlich von Lyon, ist das Klima mediterran, aber nicht so trocken wie in der benachbarten Provence. Optimale Bedin­gungen für den Trüffel. In der hügeligen Landschaft befinden sich zahlreiche Weingüter und Olivenplantagen. Erleben Sie das ursprüngliche Frankreich, abseits der touristischen Hotspots. Bevor der Winter in der Region Einzug hält, leuchten die Wälder in der späten Novembersonne, die Natur macht eine Pause. Genau die richtige Zeit für die Trüffel­ sucher mit ihren Hunden. Einer der bekanntesten Trüffelmärkte Frankreichs, im kleinen Weinbauort Richerenches, wird ab Mitte November zum Pilger­ort der Trüffel einkäufer weltweit. Der „schwarze Diamant“ wird immer samstags gehandelt. Gelagert im Heck der Autos der Trüffelbauern, transportiert in Plastiktüten und Sporttaschen, ausgebreitet auf Klapptischen, zeigt sich ein zeitweise skurriles „Handelsbild“ in den schmalen Straßen und Gassen. Neben ausgewählten Besuchen auf Weingütern und Olivenplantagen, begeben Sie sich während der Reise auch auf die Genusspfade der französischen Küche. Eine genussvolle Reise erwartet Sie!

Tag

Programm

1. Tag, 22.11.

München – Lyon – Montélimar ­- Nyons/Frankreich

Flug von München nach Lyon, Ankunft ca. 13 Uhr

Im Rahmen des Transfers nach Nyons, besuchen Sie Montélimar, Heimat des berühmten Montélimar-Nougats

Besichtigung der ältesten Nougatmanufaktur der Stadt mit Verkostung

Weiterfahrt nach Nyons

Ihr charmantes 3-Sterne-Hotel liegt im Herzen der Stadt, Check-in und Zimmerbezug

Zeit zur freien Verfügung

Gemeinsames Abendessen im Hotelrestaurant

2. Tag, 23.11.

Nyons

Am Vormittag besuchen Sie das Château de Grignan, eines der schönsten Renaissance-Schlösser im Südosten Frankreichs

Anschließend Rückfahrt nach Nyons

Sie genießen in der Domaine de Rocheville ein leckeres Mittagsbuffet

Am Nachmittag Besichtigung der Olivenplantage mit anschließender Degustation von Olivenöl, Oliven, Tapenade und Weinen

Visite in der Seifenfabrik, in der Sie alles über die Kunst der Seifenherstellung erfahren

Gemeinsames Abendessen im Hotelrestaurant

3. Tag, 24.11.

Nyons – Richerenches

Vormittags besuchen Sie den kleinen Weinbauort Richerenches mit seinem historischen Dorfzentrum

Im Zeitraum von Mitte November bis Mitte März findet immer Samstags der berühmte Trüffelmarkt statt

Die Trüffel liegen häufig in den geöffneten Kofferräumen der Händlerautos, die unter den Platanen geparkt sind. Einige Händler haben ihre Trüffel auch auf kleinen Klapptischen ausgebreitet. Der Preis für ein Kilo Trüffel liegt bei etwa Tausend Euro

Sie genießen in einem kleinen Restaurant in der Nähe des Marktes die schmackhafte Trüffelomelette "la Brouillade"

Anschließend begeben Sie sich in Grignan auf die "cavage", die Trüffelsuche mit einem speziell ausgebildeten Hund

Nach der Rückkehr im Hotel werden Sie selbst aktiv und bereiten im Trüffel-Kochkurs ein schmackhaftes Menü zu

4. Tag, 25.11.

Nyons – Lyon – Bremen

Check-out aus dem Hotel

Fahrt nach Lyon (das Gepäck verbleibt während der Besichtigung im verschlossenen Bus)

Geführter Stadtspaziergang

Anschließend genießen Sie in einer typischen Brasserie ein Mittagessen

Am frühen Nachmittag setzen Sie die Fahrt zum Flughafen fort

Flug nach München

Ihr Hotel

Hotel Le Colombet in Nyons. Das traditionelle 3-Sterne Hotel liegt mitten im Herzen von Nyons. 23 Zimmer unterschiedlichster Größe, zwischen 14qm bis zu 30qm, sind liebevoll dekoriert. Zur Ausstattung gehören neben Bad (Badewanne oder DU) und WC, Fernseher, Telefon und Klimaanlage/Heizung. Das Frühstück und Abendessen wird im hoteleigenen Restaurant serviert.