040 710091 18
sz-leserreisen@hanseatreisen.de
Mo. - Fr. von 9.00 - 18.00 Uhr
Die Moschee Nasir al-Mulk in Shiraz, Iran Lizenz: © Matyas Rehak - shutterstock.com
Sheikh Lotf Allah Moschee auf dem Naghsh-i Jahan Platz in Isfahan Lizenz: © JPRichard - shutterstock.com
Die Zaid Moschee in Teheran, Iran Lizenz: © Leonid Andronov - Shutterstock.com

Iran

Persiens Feuertempel und Wassergärten

Erlebnisreise in den Iran zu den eindrucksvollsten Stätten der persischen Kultur vom 15. bis 24. Februar 2017

Pro Person ab

  € 2.499,-

Persien Routenkarte
Auf einen Blick
  • Flüge mit Turkish Airlines
  • Übernachtungen in 5- und 4-Sterne-Hotels
  • Alle Besichtigungen laut Programm inklusive

Ihre Reise

Kulturhistorisch zählt der Iran zu den außergewöhnlichsten Ländern der Welt. Hier liegt die Wiege des antiken Perserreichs, das zeitweise von Thrakien bis nach Indien und Ägypten reichte. Dass der Iran als Reiseziel jedoch noch weitgehend unentdeckt ist, liegt daran, dass sich die im Anschluss an die Revolution von 1979 etablierte Islamische Republik zunehmend politisch isolierte. Noch im Sommer 2009 wurden die Reformforderungen der Grünen Bewegung vom Regime unter Mahmud Ahmadinedschad unterdrückt, sodass der Arabische Frühling etwa ein Jahr später nicht auf den Iran übergriff. Doch seit seinem Amtsantritt im August 2013 setzt der neue Präsident Hassan Rohani auf eine Politik der Annäherung. So öffnet sich das Land nach und nach für Gäste aus dem Ausland. Ein großes Glück – empfängt die Bevölkerung des Iran, die übrigens außerordentlich jung ist, Reisende doch mit einer beispiellosen Freundlichkeit und zuvorkommenden Gastlichkeit.

Während dieser Erlebnisreise reichen die historischen Exkurse von den Hochkulturen Mesopotamiens über das altpersische Achämenidenreich und das neupersische Sassanidenreich bis zur Islamischen Republik. Sie steigen hinauf zu den Resten der ehrwürdigen Königsstadt Persepolis, genießen die Paradiesgärten und die Poesie der Stadt Shiraz und bewundern die Felsengräber der Achämeniden. Die Stadt Isfahan bezaubert mit ihren wunderschönen Palästen, prachtvollen Plätzen und mit Fayence verzierten Moscheen. In Yazd zeugen die antiken Feueraltäre der zoroastrischen Tempel und die Türme des Schweigens von der Religion der Zoroastrier, deren Gemeinschaft hier immer noch ihren Glauben praktiziert. Durch die atemberaubenden Landschaften der Wüsten und Hochgebirge Irans gelangen Sie zum krönenden Abschluss Ihrer Reise in die Hauptstadt Teheran, die mit ihrem musealen Erbe und ihrer lebendigen Urbanität gleichermaßen beeindruckt.

Tag

Programm

1. und 2. Tag, 15. und 16.02.

Flug mit Turkish Airlines nach Shiraz

Empfang durch Deutsch sprechende Reiseleitung und Transfer zum Hotel, Check in am frühen Morgen

Frühstück im Hotel

Stadtrundgang Shiraz, der "Garten des Iran" mit Botanischem Garten Bagh-e Eram, Imamzadeh Ali ebne Hamze-Moschee und Nasir al-Mulk Moschee, Vakil-Basar u.v.m.

(F/A)

3. Tag, 17.02.

Shiraz - Persepolis (ca. 60 km)

u.a. Königsstadt Persepolis, Naqsh-e Rostam mit Felsengräbern, Feuerheiligtum "Würfel  des  Zarathustra"

Rückfahrt nach Shiraz 

(F/A)

4. Tag, 18.02.

Shiraz - Yazd (ca. 400 km)

Fahrt über den Gebirgspass von Shiraz nach Yazd

Königsresidenz Pasargadae, Abarkuh, Wüstenstadt Yazd, Besuch eines traditionellen Teehauses

Übernachtung in Yazd 

(F/A)

5. Tag, 19.02.

Yazd - Nain - Isfahan (ca. 320 km)

Besichtigung Yazd, anschließend Freitagsmoschee in Nain und Isfahan

Übernachtungt in Isfahan (F/A)

6. Tag, 20.02.

Isfahan 

(F/A)

7. Tag, 21.02.

Isfahan

Freitagsmoschee

(F/A)

8. Tag, 22.02.

Isfahan - Natanz - Kashan - Teheran (ca. 420 km)

Fahrt über Natanz mt Hauptmoschee nach Kashan, Besuch eines herrschaftlichen Hauses aus dem 19 Jh. sowie ein historisches Hamam

Fahrt nach Teheran

(F/A)

9. Tag, 23.02.

Teheran

(F/A)

10. Tag, 24.02.

Fahrt zum Flughafen

Rückflug mit Turkish Airlines über Istanbul nach Deutschland

F = Frühstück, A = Abendessen

Ihre Hotels:

Die Unterbringung erfolgt in den genannten Hotels oder in ähnlichen  Häusern, die der guten europäischen Mittelklasse gleichkommen. Die Anzahl der Sterne entspricht der Landeskategorie, wobei z. B. 4 Sterne mit 3 Sternen in Deutschland vergleichbar sind.

Shiraz – 2,5 Übernachtungen (Früher Check-in)
5-Sterne Hotel Homa, o.ä.
Yazd – 1 Übernachtung
4-Sterne Hotel Safaiyeh oder Arge Jahid
Isfahan –3 Übernachtungen
5-Sterne Hotel Kowsar
Teheran – 2 Übernachtungen
5-Sterne Hotel Parsian Azadi o. ä.