040 710091 18
sz-leserreisen@hanseatreisen.de
Mo. - Fr. von 9.00 - 18.00 Uhr
Split in Kroatien Lizenz: © anshar - Shutterstock.com

SAN ANTONIO

Kroatien exklusiv für Genießer

Yachtkreuzfahrt Deluxe durch die Inselwelten Kroatiens
vom 5. bis 12. Oktober 2019

Pro Person abPreis inkl. MwSt.

  € 1.699,-

Ihre Reiseroute
Auf einen Blick
  • Flüge ab/bis München
  • Inkludierte Ausflüge
  • Zusätzliche Reisebegleitung

Ihre Reise

Eine wunderbare Mixtur aus Erholen, Erleben und Genuss erwartet Sie auf dieser Reise. Mit der SAN ANTONIO entdecken Sie die einmalig schöne Küste Kroatiens mit mehr als 1.000 vorgelagerten Inseln, glasklarem Wasser, romantischen Buchten und bezaubernden Städtchen. Exklusiv für unsere Kunden haben wir diese Motoryacht gechartert und ermöglichen so ein entspanntes Reisen im Kreise von Gleichgesinnten. Gerade mal 18 Kabinen stehen an Bord zur Verfügung und bieten somit maximal 34 Reisenden die Gelegenheit, ein Urlaubserlebnis der besonderen Art zu genießen. Tagsüber erkunden Sie kroatische Perlen, abends steht Genuss auf Ihrem Programm. Ob Sie an Bord speisen, an einem urigen Festabend in einem Dorf teilnehmen oder an Land in einem Restaurant dinieren – die Auswahl ist außergewöhnlich und vielfältig. Anschließend schlüpfen Sie an Bord der SAN ANTONIO in Ihre Kabine  und lassen sich sanft in den Schlaf wiegen … Können Sie sich etwas Schöneres vorstellen?

Tag

Programm

05.10.

München – Split/Kroatien, Einschiffung
Flug von München nach Split. Im Hafen der schönen Stadt liegt die SAN ANTONIO zur Einschiffung für Sie bereit. Während Sie sich in Ruhe einleben, bringt Ihr Kapitän Sie an die Makarska Riviera. Ihre Motoryacht liegt über Nacht im Hafen von Makarska.

06.10.

Makarska – Peljesac – Mljet
Ihr erster Stopp ist auf der Halbinsel Peljesac, bekannt für vorzüglichen Rotwein. Nach einem erfrischenden Bad nehmen Sie mit dem Schiff Kurs auf die Insel Mljet. Den Rest des Tages genießen Sie die Schönheit des Nationalparks Mljet. Freuen Sie sich auf die Salzwasserseen, die Besichtigung der alten Kirche und Abtei auf der Insel im See sowie die Stille und Harmonie der Natur. Das Kapitänsdinner an Bord lässt keine Wünsche offen – sowohl für Fisch- als auch für Fleischliebhaber. Übernachtung im Hafen Polaea/Pomena.

07.10.

Dubrovnik
Sie erreichen Dubrovnik „die Perle der Adria“. Sie präsentiert sich mit ihrer autofreien Altstadt wie ein einzigartiges Freilichtmuseum mit einer Vielzahl von Sehenswürdigkeiten. Der mittelalterliche Kern, umgeben von Stadtmauern und Festungen, ist eine Schatzkammer architektonischer und kultureller Kunstwerke. Am späten Nachmittag genießen Sie einen Spaziergang durch die malerische Altstadt. Versäumen Sie es nicht, nach der Stadtbesichtigung auf der ca. 2,5 km langen, jahrhundertealten Stadtmauer zu spazieren. Vom Aussichtspunkt oberhalb der Stadt genießen Sie einen wunderschönen Ausblick auf die Stadtmauern, die bunten Dächer der Altstadt und die malerische Umgebung. Imposant! Sie speisen heute Abend individuell in Dubrovnik – sicher finden Sie ein Restaurant, das Ihnen gefällt. Die Auswahl ist schier grenzenlos.

08.10.

Dubrovnik – Trstenik
Am Morgen haben Sie nochmals die Gelegenheit, Dubrovnik zu entdecken und einen Spaziergang durch die engen Gassen zu unternehmen. Nach dem Mittagessen fahren Sie weiter zur Insel Sipan oder zum kleineren Ort Trstenik auf der Halbinsel Peljesac, wo Sie im kristallklaren Meer baden und den Sonnenuntergang am Meer erleben können. Trstenik ist bekannt für seinen hervorragenden Wein. Höhepunkt des heutigen Tages ist sicherlich Ihr Ausflug am späteren Nachmittag in ein kleines typisches Bauerndorf, wo Sie zu einem urigen Festabend mit hausgemachten einheimischen Spezialitäten einkehren. Übernachtung im Hafen von Trstenik.

09.10.

Korcula
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Korcula, dem Geburtsort von Marco Polo. Bewaldete Berge und mit Zitrusfrüchten bepflanzte Hügel bestimmen das Bild der Insel. Entdecken Sie die Schönheit des Städtchens Korculas, in schöner Lage am Kanal von Peljesac. Erstaunlicherweise wurde sie im Fischgrätmuster geplant und erbaut – dieser Grundriss sorgt auch im Sommer bei Wind für eine optimale Belüftung der Straßenzüge. Falls Sie ein Liebhaber von Legenden und Märchen sind, erzählen Ihnen die Stadtmauern sicher einige davon ... Das Abendessen erfoglt in Eigenregie in Korcula.

10.10.

Insel Hvar
Am Morgen fahren Sie zur Insel Hvar und legen einen Badestopp auf der Inselgruppe Pakleni ein. Nachmittags kommen Sie in die Stadt Hvar. Am schönsten wirkt dieses mediterrane Kleinod vom Meer aus. Mit einem Blick umfasst man die von Palmen gesäumte Riva und die sieben Jahrhunderte alten Wehrmauern, die sich bis zur Festung Spanjol den Hang hinaufziehen. Bewundern Sie die vielen Sehenswürdigkeiten: die von den Franzosen erbaute Festung, die Kathedrale, das älteste Volkstheater Europas (gegründet 1612) und viele Paläste. Genießen Sie das mondäne Flair des Ortes, in dessen Hafen früher die venezianische Flotte überwinterte. Im Herzen der Felder von Starogradsko, die seit 2008 von der UNESCO geschützt sind, besuchen Sie einen einzigartigen Bauernhof, der sich neben der Zucht von Pferden und Eseln vor allem auf den Anbau von Wein und Oliven spezialisiert hat. Die vier bekanntesten Weinsorten, wie „Bogdanusa“ oder „Plavac Mali Rose“, werden Sie im Rahmen einer Kellerführung kennenlernen. Dazu stärken Sie sich mit Schinken, Käse, Oliven und marinierten Anchovies. Am Abend speisen Sie individuell in Hvar.

11.10.

Insel Brac – Split, Stadtführung mit Diokletian-Palast
Ihr Ziel ist die Insel Brac. Sie machen eine Badepause an einem der bekanntesten Strände in Dalmatien Zlatni Rat – am „Goldenen Horn“ nahe des Ortes Bol. Bol ist ein typisches Fischerdorf, das sich zu einer beliebten Touristendestination entwickelt hat. Auf dem Weg dorthin haben Sie genug Zeit zum Baden. Die SAN ANTONIO fährt wieder zurück nach Split, Ankunft ist am Nachmittag. Split ist eine monumentale Stadt die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. In Split befindet sich der berühmte Diokletian-Palast aus dem 4. Jahrhundert. Entdecken Sie Palast und Altstadt in Begleitung Ihres kompetenten Reiseleiters. Bei einem Abschlussdinner mit Musik verabschieden Sie sich heute von der Schiffsbesatzung. Übernachtung im Hafen von Split.

12.10.

Split – München
Nicht nur landschaftliche Impressionen konnten auf dieser Reise en masse gesammelt werden. Sicher treten Sie die Rückreise auch mit vielen neuen Anregungen für die eigene Küche an. Es erfolgen der Transfer zum Flughafen und der Rückflug nach München.