040 710091 18
sz-leserreisen@hanseatreisen.de
Mo. - Fr. von 9.00 - 18.00 Uhr
Zauberhafte Gärten erwarten Sie Lizenz: © Luca Lorenzelli_Fotolia.com

Italien

Päpste, Kaiser, Adelsfamilien und ihre Gärten

Flugreise vom 8. bis 14. Mai 2018

Pro Person abPreis inkl. MwSt.

  € 1.795,-

Ihre Kunsthistorikerin Thiel-Lunghini
Auf einen Blick
  • Inkl. Flüge ab München
  • Begleitung durch Kunsthistorikerin
  • Zusätzliche Reisebegleitung

Ihre Reise

Die  Italiener waren die ersten Europäer, die Gärten einzig ihrer Schönheit wegen gestalteten und diese zum Verweilen nutzten. Zuvor war es üblich, nur reine Nutz- und Heilpflanzengärten anzulegen. Begleiten Sie uns auf diese unvergleichliche Gartenreise in der Umgebung von Rom. Wandeln Sie dabei auf den Spuren zahl-reicher Kaiser und Papstfamilien und entdecken Sie prunkvolle Villen der Renaissance, antike Tempel, herrliche Wasserspiele und Brunnen inmitten fantasievoller Park- und Gartenanlagen, begleitet  vom Duft der Pinien, Zypressen und Rosen. Die ewige Stadt erleben Sie im Frühling von einer ganz besonderen Seite. Freuen Sie sich auf „La Dolce Vita“!

Tag

Programm

1. Tag

München – Rom/Italien

Flug von München nach Rom.

Begrüßung durch die Kunsthistorikerin und Gartenliebhaberin Kerstin Thiel-Lunghini

Gemeinsame Fahrt nach Frascati mit anschließendem Bummel

Fahrt zum Hotel

Check-In und gemeinsames Abendessen

2.Tag

Tivoli

Am Vormittag Besuch der Villen Adriana, Gregoriana und die Villa d‘Este.

Mittagspause unter einer Blauregenpergola mit Blick auf den antiken Sibillentempel.

Am  Nachmittag  wandeln  Sie  durch  den  Garten der Villa d‘Este. Im Park befinden sich mehr als 500
Brunnen, Nymphäen, Wasserspiele, Grotten und Wasserbecken.

3. Tag

Castel Gandolfo – Nemi – Palestrina

Ausflug zum Apostolischen Sommerpalast und den Ville Pontificie, den privaten Gartenanlagen der Päpste in Castel Gandolfo

Panoramafahrt entlang des Albaner Sees in das pittoreske Örtchen Nemi und Palestrina, dem antiken  Praeneste mit Besuch des archäologischen Nationalmuseums

 

4. Tag

Der Garten von Ninfa

Fahrt zum mittelalterlichen Ort Ninfa mit exklusivem Einlass in den Garten von Ninfa

Individuelle Mittagspause in Anzio am Tryrrenischen Meer

Am Nachmittag Besuch der Villa Landriana,  dem  Privatgarten  der  Familie  Aldobrandini

5. Tag

Rom

Fahrt nach Rom mit Besuch der Palazzo Colonna ,Galleria Colonna.

Exklusiver Besuch des privaten Gartens an den Hängen des Quirinalshügels mit anschließendem Besuch der Villa Medici

Mittagsimbiss im Caffé Colbert 

Am  Nachmittag  Besuch des Palazzo  Massimo alle Terme

Panoramafahrt durch Rom mit Stopp am Circus Maximus

6. Tag

Unbekanntes Italien – Die Tuscia

Besuch des Palazzo Farnese in Caprarola und den dazugehörigen formalen  Garten. 

Besuch der Villa Lant und des Sacro Bosco

Abendessen im Hotel.

4. Tag

Rom – Trigoria – München

Besuch eines privaten Rosengartens mit Führung durch die Hausherrin

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach München

Es begleitet Sie die Kunsthistorikerin und Gartenliebhaberin Kerstin Thiel-Lunghini:
 

Kerstin Thiel-Lunghini ist Kunsthistorikerin. Sie hat es geschafft, ihre Leidenschaft für Rom, Kunst und  Geschichte zum Beruf zu machen. Schon während ihres Studiums hat sie ein Auslandsjahr in Rom  verbracht und sich dazu enschieden, in Rom zu bleiben. Seit dem Jahre 2000 ist Kerstin Thiel-Lunghini  offiziell autorisierte Stadtführerin für Rom und Provinz und seit 2015 auch offizieller interner Vatikanguide.

 

Ihr 4-Sterne Grand Hotel Villa Tuscolana in Frascati (Landeskategorie):

Das historische Gebäude wurde im Jahr 1564 von Kardinal Rufini auf den Überresten des antiken Hauses von Marco Tullio Cicerone im Ort Frascati erbaut. Die Villa, die selbst Bonaparte zeitweilig sein Eigen nannte, liegt in einem großen, traumhaften Park und verfügt über 110 Zimmer, die mit allem Komfort ausgestattet sind. Die Hotelbar befindet sich in zauberhaftem Ambiente und erinnert an historische Zeiten des Hotels. Das Restaurant La Rufinella bietet seinen Gästen raffinierte italienische Spezialitäten.