040 710091 18
sz-leserreisen@hanseatreisen.de
Mo. - Fr. von 9.00 - 18.00 Uhr
Der Bernina Express Lizenz: Rhätische Bahn AG 
Die schweizer Flagge vor dem Matterhorn Lizenz: © Vaclav Volrab - shutterstock.com

Schweiz

Hoch hinaus mit den berühmten Schweizer Bahnen

Mit dem BERNINA- und GLACIER-EXPRESS nach St. Moritz und Zermatt
vom 16. bis 23. August 2017 und vom 27. September bis 3. Oktober 2017

Pro Person ab

  € 1.995,-

Der Glacier Express auf der Fahrt durch die Schweiz
Auf einen Blick
  • Bahnfahrt 1. Klasse inklusive
  • Fahrt mit dem einzigartigen BERNINA-EXPRESS und GLACIER-EXPRESS

Ihre Reise

Willkommen in den Schweizer Bergen! Die beliebteste Art die imposante Bergwelt kennenzulernen, ist eine Fahrt mit den berühmten Schmalspurbahnen BERNINA- und GLACIER-EXPRESS, die beide zur Rhätischen Bahn gehören. Durch die Panoramafenster der Großraumwagen bietet sich ein herrlicher Rundblick aufb die prächtige Bergwelt der Umgebung. Das Teilstück von Alp Grüm nach Poschiavo etwa, das der BERNINA-EXPRESS zurücklegt, zählt zu den schönsten Streckenabschnitten der Schweizer Bahnwelt. Auf seinem Weg nach Tirano überwindet der Zug den 2.253 Meter hohen Bernina- Pass.

Auch die Route des GLACIER-EXPRESS bietet außergewöhnliche Bahnimpressionen.  Seit der Zug am 25. Juni 1930 zum ersten Mal von Zermatt nach St. Moritz fuhr, hat diese Fahrt durch die Schweizer Bergwelt Millionen Reisende fasziniert. Heute ist der Zug die schönste Verbindung zwischen dem vorderen Rheintal, dem Kloster Disentis und der Stadt Andermatt bis zum Wallis mit seinem „Löwen von Zermatt“, dem Matterhorn.

Tag

Programm

1. 

Bahnfahrt ab Bahnhof München über Zürich und Chur nach St. Moritz

Kurzer Spaziergang vom Bahnhof zum Hotel Schweizerhof

2.

Tag zur freien Verfügung

Ausflug Rosegtal (zusätzlich nur vorab buchbar): Kurze Busfahrt nach Pontresina, per Pferdefuhrwerk ca. 1-stündige Fahrt ins Rosegtal. Rückfahrt nach St. Moritz auf gleichem Weg am frühen Nachmittag.

3.

Fahrt im BERNINA EXPESS im Panoramawagen von St. Moritz bis nach Tirano

Zeit zur freien Verfügung

Am Nachmittag Rückfahrt nach St. Moritz

4.

Tag zur freien Verfügung

Ausflug Soglio/Italien (zusätzlich nur vorab buchbar):  Besuch Soglio in 1.095 Metern Höhe, fie Fahrt führt vorbei an Sils-Maria, die Oberengadiner Seenplatte entlagng, über den geschwungenen, 1.815 Meter hohen Maloja-Pass. Sie sehen vom Gletschereis ausgeformte Becken und Täler, Soglio wird durch einen schönen Kastanienhain erreicht. In kleinen Läden im Dorf können Sie regionale Spezialitäten wie Honig und Naturkosmetik oder Kunsthandwerk entdecken. Anschließend Rückfahrt nach St. Moritz.

5.

Fahrt im Panoramawagen des GLACIER-EXPRESS (ca. 7,5 Stunden) von St. Moritz nach Zermatt

Mittagessen im Zug

Fahrt durch den 15,5 km langen Furka-Basistunnel, der längste Schmalspurtunnel der Welt

Gepäcktransfer und Spaziergang zum 4-Sterne Hotel Alpenhof

6. und 7.

Tage zur freien Verfügung

Erkunden Sie das autofreie Dorf Zermatt, die grandiose Bergwelt mit den Viertausendern (darunter Matterhorn und Monte Rosa) auf den Wander- und Spazierwegen, fahren Sie mit der Bergbahn oder entdecken Sie Museen, Cafés, Galerien und Ausstellungen

An einem der beiden Tage wird eine fakultative Fahrt zum Gornergrat auf 3.089 Metern Höhe angeboten.

8.

Nach dem Frühstück Rückfahrt nach Deutschland über Visp, Bern und Zürich

Bernina-Express:  
Der Bernina-Express befährt seit 1973 die Albula- und Berninastrecke der Rhätischen Bahn, eine der spektakulärsten Alpenüberquerungen  überhaupt. Seit dem Sommer 2008 gehört die Strecke zum UNESCO-Welterbe, 2010 feierte die Linie ihr 100-jähriges Jubiläum. Im Panoramawagen genießen die Gäste eine eindrucksvolle Fahrt entlang des gewaltigen Berninamassivs.

 

Glacier-Express: 
Der Glacier-Express brach im Juni 1930 erstmals von Zermatt nach St. Moritz auf – bis in die 40er Jahre hinein noch als Dampflok. In den 80er/90er Jahren entwickelte er sich dank modernster Technologien  zu  einem  unverwechselbaren Schweizer Tourismusprodukt erster Güte. Im Sommer 2010 feierte der Glacier-Express seinen 80. Geburtstag – und ist jünger, dynamischer und begehrter denn je.

 

Ihre Hotels:


4-Sterne-Hotel Schweizerhof in St. Moritz
Im Zentrum von St. Moritz liegt dieses familiengeführte Hotel. Schon von Weitem besticht das Hotel im Stil der Belle Epoque, doch auch die 82 Zimmer sind stilvoll und hell gestaltet und bieten teilweise eine  wunderbare Aussicht auf  den See. Auf  dem Dach befindet sich ein kleiner Wellnessbereich, im Restaurant Acla werden regionale Speisen serviert

4-Sterne-Hotel Alpenhof in Zermatt
Mitten im Zentrum des Urlaubsortes liegt dieses Wellness-Hotel, das mit seinem großzügigen SPA-Bereich vielfältige Möglichkeiten der Entspannung bietet. Die komfortablen Zimmer sind unter anderem mit WLAN, TV, Safe und Minibar ausgestattet. Kulianrisch werden Sie im Restaurant verwöhnt.