040 710091 18
sz-leserreisen@hanseatreisen.de
Mo. - Fr. von 9.00 - 18.00 Uhr
Sonnenuntergang in Lanarka Lizenz: Cyprus Tourism Organisation
Flamingos in Lanarka Lizenz: Cyprus Tourism Organisation
Blick auf Kakopetria an den Nordhängen des Toodos Lizenz: © kirill_makarov - shutterstock.com

Zypern

Grünes Gold

Genussreise zur Zeit der Olivenernte nach Zypern
Flugreise vom 4. bis 11. November 2017

Pro Person ab

  € 1.495,-

Auf einen Blick
  • Flug mit Lufthansa ab/bis München
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen bereits inklusive, z.B. Paphos und Kloster Agios Neophytos, Nikosia und Lefkara, Bäder der Aphrodite u.v.m.

Ihre Reise

Wenn sich im November zwischen den Hängen des Troodos-Gebirges langsam ein markant süßer Duft ausbreitet, beginnt auf Zypern eine der wichtigsten und zugleich schönsten Abschnitte des Jahres: die Zeit der Olivenernte. Ob zur Paste verarbeitet oder als ganzes Stück verzehrt: Die zypriotischen Oliven gelten in der ganzen Welt als besondere Delikatesse. Vor allem das aus ihnen gepresste Öl ist ein wahrer Exportschlager. Somit steht diese Reise ganz im Zeichen des grünen Goldes, wie die Ölbaumfrucht auch genannt wird, und ein einzigartiges Erlebnis für die Sinne. Wahre und unmittelbare Gaumenfreuden versprechen etwa eine Weindegustation oder Kostproben frischen Olivenöls und der zypriotischen Spezialität Halloumi, eines halbfesten Käses aus Kuh-, Schafs- oder Ziegenmilch. Doch nicht nur die kulinarische Seite verleiht Zypern einen außergewöhnlichen Charme. Traumhafte Strände, schroffe Küsten und waldreiche Gebirgszüge bieten einzigartige Naturpanoramen. Die Götter wussten schon, warum sie hier Urlaub machten. So zumindest ist es laut der griechischen Mythologie überliefert. Daneben wird diese Reise auch zu einer besonderen Begegnung mit der traditionellen Gastfreundschaft der Zyprioten, deren Heimat auf eine lange Kulturgeschichte zurückblickt, wie das abwechslungsreiche Ausflugsprogramm zeigt. Dieses führt unter anderem nach Nikosia. Die Hauptstadt Zyperns ist wie die gesamte Insel in die Republik Zypern sowie den türkisch besetzten Teil gespalten. Bemerkenswert sind auch die antiken Überreste in Paphos, die bis heute die Herrschaft der Römer bezeugen, sowie zahlreiche mystische Klosteranlagen.

Tag

Programm

04.11.

Anreise nach Larnaca

Flug vom gebuchten Flughafen nach Larnaca im Südosten Zyperns

Empfang durch Ihre Deutsch sprechende, örtliche Reiseleitung und Begleitung zum Hotel

05.11.

Paphos und Kloster Agios Neophytos

Fahrt nach Paphos mit Besuch der Kirche Agia Paraskevi im Ort Geroskipou

Ausflug Paphos, Besuch der antiken Überreste und individuelle Erkundung des Hafenviertels

Besichtigungt des Klosters Agios Neophytos

06.11.

Nikosia und Lefkara

Ausflug Nikosia, Besichtigung der orthodoxen Johannes-Kathedrale im historischen Zentrum

Überquerung der Leda Street zum türkisch besetzten Teil Nikosias 

Auf dem Rückweg zum Hotel Stopp im Dorf Lefkara, dessen Bewohner für ihre filigranen Spitzen- und Silberarbeiten bekannt sind

07.11.

Limassol, Vouni und Kourion

Ausflug Limassol und Besuch des Weindorfes Vouni

Traditioneller zypriotischer Kaffee in einem hiesigen Kaffeehaus und Einblick in die Herstellung von zypriotischem Halloumi-Käse

Besuch eines lokalen Weinzentrums mit Degustation

Mittagessen in einem Strandlokal

Ausflug zur Ausgrabungsstätte Kourion und Besichtigung u.a. des Amphitheaters und der Villa des Eustolios

08.11.

Kloster Chrysorroyiattissa, Bootsfahrt und Bäder der Aphrodite

Besuch des Klosters Chrysorrogiatissa

Bootstour (je nach Wetterlage) an der Küste von Akamas

Barbecue in einer kleinen Taverne im Ort Neo Chorio

Weiterfahrt zu den Bädern der Aphrodite, einer Felsengrotte

09.11.

Salamis und Famagusta (zusätzlich vorab buchbar): Besichtigung Salamis und des St.-Barnabas-Klosters, Farmagusta mit mittelalterlichem Zentrum, ehemalige Kathedrale St. Nikolaus und Außenbesichtigung Zitadelle Famagustas

10.11.

Omodos, Monagri und Apsiou

Besichtigung Omodos, ein usprüngliches Weindorf

Weiterfahrt nach Monagri; Halloumibrot, Kaffee und Schnaps in einer unter Denkmalschutz stehender Schule

Besuch einer Olivenplantage und Olivenmühle mit Verkostung

Weiterreise nach Apsiou mit Verkostung typischer Meze, kleine Gerichte, die Ihnen die kulinarische Bandbreite Zyperns näherbringen sollen

Besuch einer Plantage in der Nähe der Festung Kolossi in der Nähe von Limassol, Zitrusfrüchte-pflücken

11.11.

Abreise von Larnaca

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland

4-Sterne-Elias Beach Hotel & Country Club in Limassol

Unmittelbar am feinen Sandstrand gelegen, erfüllt das 4-Sterne-Elias Beach Hotel & Country Club all Ihre Träume. Sämtliche Zimmer verfügen über Balkon oder Terrasse. Zu den Mahlzeiten stehen auf der weitläufigen Anlage vier Restaurants zur Auswahl, überdies finden sich auf dem Gelände mehrere Bars und ein Lobby-Café. Neben dem Frischwasser-Außenpool lädt ein Spa mit Sauna zum Entspannen ein. Sportbegeisterte kommen im Fitnessstudio auf ihre Kosten.