040 710091 18
sz-leserreisen@hanseatreisen.de
Mo. - Fr. von 9.00 - 18.00 Uhr
Das traumhafte Monaco Lizenz: © Aleksey Trefilov - Fotolia.com
Entdecken Sie Nizza Lizenz: © katatonia - fotolia.com

Monaco

Frühlingsfestival in Monaco

Musik, Kunst und Kultur in Südfrankreich vom 23. bis 28. März 2017

Pro Person ab

  € 1.995,-

Der Hafen Nizzas
Auf einen Blick
  • Reisebegleitung durch den Kunsthistoriker Detlef Stein
  • Flüge ab/bis München
  • Besuch und Führung des Musée Matisse und Musée Picasso
  • Besuch der Villa Ephrussi de Rothschild

Ihre Reise

Klassische und zeitgenössische Musik in wunderbaren Spielstätten, das Vermächtnis der südfranzösischen Maler und die entspannte, genussvolle Lebensart an der Côte d’Azur: All das bringt diese Kulturreise zusammen. Anlass ist das Festival Printemps des Arts de Monte Carlo, das seit seiner Gründung durch Prinzessin Caroline von Hannover im Jahr 1984 jeden Frühling international renommierte Orchester und Solisten an die Riviera führt. Unter der Leitung des Komponisten Marc Monnet widmet sich die Veranstaltung jedes Jahr einem anderen großen Musiker. Akustische Höhepunkte der Reise sind ein Konzert des Philharmonischen Orchesters Monte Carlo und zwei Klavierkonzerte in Monaco, unter anderem mit Werken von Chopin, Boulez, Ravel und Mozart. Doch nicht nur das Gehör, auch alle anderen Sinne werden angesprochen. So führen Ausflüge ins mondäne Nizza, zur prachtvollen Villa Ephrussi de Rothschild und in das Museum Fondation Maeght in Saint-Paul-de-Vence.

Tag

Programm

1. Tag, 23.03.

Flug von München nach Nizza

Gemeinsames Mittagessen 

Besuch des Musée Matisse in der Villa des Arènes mit Führung, Sie sehen die Werke Matisses und Exponate, die über sein Leben Auskunft geben

Check-in im Hotel Westminster

2. Tag, 24.03.

Vormittags geführter Stadtspaziergang in Nizza

Transfer nach Monaco

Besuch des Opernhauses Monte Carlo mit Klavierkonzert im Salle Garnier (Werke von Chopin, Ravel und Boulez)

Rückfahrt nach Nizza

3. Tag, 25.03.

Fahrt zur Halbinsel Cap Ferrat

Führung durch die Villa Ephrussi de Rothschild und die Parkanlagen mit 9 Themengärten

Anschließend Fahrt nach Monaco

Klavierkonzert im Konzerthaus Auditorium Rainier III, begleitet vom Philharmonischen Orchester Monte Carlo mit Werken von Ligeti, Mozart und Beethoven.

Rückfahrt nach Nizza

4. Tag, 26.03.

Tag zur freien Verfügung

Zusätzlich buchbarer Ausflug nach Menton mit Konzert im Yacht Club Monte Carlo (Pianist Bruno Leonardo Gelber mit u.a. Kompositionen von Beethoven)

5. Tag, 27.03.

Besuch der Stiftung Maeght im nahegelegenen Saint Paul de Vence (Private Sammlung mit Werken von Bonnard, Matisse, Chagall u.v.w.)

Besuch des Restaurant La Colombe d'Or mit Aperitif und Fingerfood

Rückreise nach Nizza

6. Tag, 28.03.

Check-out aus dem Hotel

Reise nach Antibes

Geführter Altstadtrundgang

Gemeinsames Mittagessen

Besuch des Château Grimaldi mit dem Musée Picasso

Anschließend Transfer zum Flughafen und Flug nach München

Ihr Hotel:

Bereits seit über 130 Jahren steht das 4-Sterne Hotel Westminster an der palmengesäumten Promenade des Anglais in Nizza. Hinter der neoklassizistischen Fassade empfangen Sie komfortable, in einer Fusion aus Belle Époque und zeitgenössischem Design eingerichtete Zimmer.