040 710091 18
sz-leserreisen@hanseatreisen.de
Mo. - Fr. von 9.00 - 18.00 Uhr
Blick auf Albi Lizenz: © dvoevnore - Fotolia.com
Collioure Lizenz: © IRINA - Fotolia.com

Frankreich

Entdecken Sie Toulouse

Kultur, Kunst, französische Lebensart und südliches Flair genießen
vom 3. bis 7. Oktober 2018

Pro Person abPreis inkl. MwSt.

  € 1.475,-

Willkommen in Toulouse
Auf einen Blick
  • Lufthansa-Flüge ab/bis München
  • Viele traumhaft schöne Ausflüge bereits inklusive
  • Reisebegleitung durch eine Frankreichkennerin

Ihre Reise

Entdecken Sie während dieser besonderen Kulturreise Toulouse – „La ville rose“ – wie die rosarote Stadt aufgrund ihrer rötlichen Ziegelsteinbauten auch genannt wird. Die Hauptstadt der südfranzösischen Region Languedoc-Roussillon ist durch den Canal du Midi mit dem nahen Mittelmeer verbunden. Bereits 1861 fertiggestellt ist er eine der alten Lebensadern Okzitaniens. Dies ist sicherlich ein Aspekt, weshalb man in Toulouse die Lebensart und das Licht des Südens intensiver spürt als anderswo im Hinterland.

Die historische Altstadt mit ihren schönen Plätzen ist wie geschaffen für Besuche und Erkundungen jeglicher Art: Ob Kathedrale, bunte Märkte, eindrucksvolle Museen, schöne Parkanlagen – die Stadt mit dem unvergleichlichen südfranzösischen Lebensgefühl „savoir-vivre“ wird auch Ihnen gefallen. Nicht zu vergessen das schöne Hinterland mit Weinbergen, Wacholderwäldern, romantischen Dörfern, Klöstern und Schlössern. Kein Wunder, dass auch berühmte Maler hier ihre Spuren hinterließen. Henri Toulouse-Lautrec wurde in der nahen Bischofsstadt Albi geboren und im malerischen Küstenort Collioure lebten und arbeiteten zeitweise die Maler Henri Matisse und André Derain.

Tag

Programm

1. Tag, 03.10.

München – Toulouse/Frankreich

Flug nach Toulouse

Ankunft gegen Mittag

Orientierende Stadtbesichtigung im Rahmen des Transfers, endend am Hotel

Check-in und Zimmerbezug

ca. 3-stündiger Stadtrundgang am Nachmittag

Gemeinsames Abendessen

2. Tag, 04.10.

Stadtbesichtigung und Schiffsfahrt auf der Garonne

Stadtspaziergang zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten

Schiffstour auf der Garonne am Nachmittag

Später Nachmittag und Abend zur freien Verfügung

3. Tag, 05.10.

Albi und das Museum Toulouse-Lautrec

Der heutige Tagesausflug steht ganz im Zeichen von Henri Toulouse-Lautrec

Fahrt in die alte Bischofsstadt Albi

Besichtigung der Altstadt bei einem geführten Rundgang

Das Toulouse-Lautrec Museum im Palais de la Berbi verfügt über die umfangreichste Sammlung des Künstlers

Mittagessen im einer typisch französischen Brasserie

Rundfahrt durch Wacholderwälder und Weinberge, unterwegs besuchen Sie das malerische Dorf Cordes-sur-Ciel

Rückfahrt nach Toulouse

4. Tag, 06.10.

Tag zur freien Verfügung oder

Ausflug ans Meer nach Collioure (zusätzlich buchbar):

Fahrt über Perpignan nach Collioure, bekannt durch die Maler Henri Matisse und André Derain, die sich von der Farbenpracht der Stadt inspirieren ließen

In der Brasserie des Hotels Les Templiers ist zur Mittagszeit eine lange Tafel für ein gemeinsames Mittagessen gedeckt

Zeit zur freien Verfügung

5. Tag, 07.10.

Fondation Bemberg – Toulouse – München

Check-out aus dem Hotel, das Gepäck wird im verschlossenen Gepäckraum des Hotels verstaut

Besuch der Fondation Bemberg, der wohl prächtigste Palais der Stadt mit einer hochkarätigen Kunstsammlung, die von Ihnen besucht wird

Nachmittags Transfer zum Flughafen

Flug am frühen Abend zurück nach München

Ihr 4-Sterne Hotel Mercure Saint Georges in Toulouse (Landeskategorie)

Das 4-Sterne Hotel zeichnet sich durch seine optimale Lage im Zentrum, nahe dem Place du Capitole und Place de Saint Georges aus. Die komfortablen Zimmer sind modern eingerichtet und verfügen über Kühlschrank, Tee- und Kaffeezubereiter und Safe, Größe ca. 16 m². Sie schlafen in franz. Grandlit-Betten oder Doppelbetten. Die Dachterrasse bietet einige Sitzmöglichkeiten und ein kleines beheiztes Schwimmbad. Restaurants, Cafés und Boutiquen befinden sind ganz in der Nähe.