040 710091 18
sz-leserreisen@hanseatreisen.de
Mo. - Fr. von 9.00 - 18.00 Uhr
Blumenriviera in der Nähe von Nizza Lizenz: © LiliGraphie - Fotolia.com
Blick auf Portofino Lizenz: © StevanZZ - Shutterstock.com

Frankreich

Blumenriviera und Côte d'Azur

Dolce Vita und französischer Charme
Flugreise vom 1. bis 7. Oktober 2019

Pro Person abPreis inkl. MwSt.

  € 1.099,-

Blumenriviera in der Nähe von Nizza
Auf einen Blick
  • Lufthansa-Flüge ab/bis München
  • 6 Übernachtungen im 4-Sterne Grand Hotel Spiaggia in Alassio
  • Stadtbesichtigung Nizza und Halbtagesausflug „Hinterland von Alassio“ inklusive
  • Weitere schöne Ausflüge, u. a. nach Monte Carlo zusätzlich buchbar
  • Zusätzliche Reisebegleitung

Ihre Reise

Verführerisch und von einem milden, ausgeglichenen Klima geprägt, präsentiert sich die Küstenregion Liguriens – liebevoll Blumenriviera genannt. Auch der legendäre Küstenstreifen an der Côte´d‘Azur ist nach wie vor eines der beliebtesten Reiseziele. Das prächtige Licht- und Farbenspiel im Spätsommer spiegelt die reizvolle Vielfalt der begnadeten Region wider. Mondäne Küstenstädte wie Nizza, das zauberhafte Fürstentum Monaco sowie malerische kleine Badeorte werden Sie begeistern. Weitere Ausflüge führen Sie in das einmalig vielfältige Genua oder nach San Remo, durch Weinanbaugebiete und in pittoreske Bergdörfer. Genießen Sie die herrliche Landschaft der italienischen und französischen Riviera, lassen Sie sich von Kunst, Kultur und Lebensstil der Mittelmeerregion verzaubern.

Tag

Programm

1. Tag, 01.10.

München - Nizza - Eze - Alassio/Italien

Flug von München nach Nizza

Stadtbesichtigung nach der Ankunft

Anschließend besuchen Sie, falls es die Zeit erlaubt, die Parfümerie Fragonard in Eze

Gegen Abend erreichen Sie Ihr Hotel in Alassio

2. Tag, 02.10.

Ganztagesausflug San Remo – Dolceacqua (Ausflugspaket)

Stadtbesichtigung in San Remo

Fahrt entlang der Küstenstraße nach Dolceacqua

Imbiss mit Möglichkeit den Landwein Rossese zu kosten

Rückfahrt ins Hotel

3. Tag, 03.10.

Ganztagesausflug Monte Carlo / Monaco (Ausflugspaket)

Fahrt ins Fürstentum Monaco

Stopp beim Botanischen Garten (Eintritt nicht inklusive)

Besuch der Altstadt, Besichtigung der Kathedrale

Hotel de Paris, Café de Paris und Kasino (Eintritt nicht inklusive)

Rückfahrt über Panoramastraße, hoch über Monaco gelegen

4. Tag, 04.10.

Tag zur freien Verfügung

5. Tag, 05.10.

Ganztagesausflug Genua – Portofino (Ausflugspaket)

Ausflug nach  Genua mit Spaziergang durch die hübsche Altstadt

Entlang der Küstenstraße Via Aurelia nach Santa Margherita Ligure

Kurze Schiffsfahrt nach Portofino

6. Tag, 06.10.

Halbtagesausflug Hinterland von Alassio

Fahrt zum Dorf Pieve di Teco, ein unverseht gebliebener, mittelalterlicher Ort

Weiterfahrt nach Colle San Bartolomeo, Imbiss bei "Elvira"

Nachmittag zur freien Verfügung

7. Tag, 07.10.

Rückreise nach München

Fahrt nach Nizza, Transfer zum Flughafen

Rückflug nach München

IIhr Hotel in Alassio:

Das Grand Hotel Spiaggia (Landeskategorie: 4 Sterne) ist nur durch die Promenade vom hoteleigenen Sandstrand getrennt, in die Altstadt sind es ca. 300 m. Es handelt sich um ein vollständig renoviertes, vollklimatisiertes Haus mit 5 Etagen (2 Lifte), das mit einer geräumigen Lobby mit Rezeption und mehreren Sitzgruppen, Lese-/TV-Zimmer und Kartenspielzimmer ausgestattet ist. Des Weiteren gibt es eine Hotelbar mit Café- Terrasse. In der obersten Etage befindet sich ein Panorama-Restaurant. Auf der Panorama-Dachterrasse sind Duschen, Liegestühle und Sonnenschirme inklusive, ein Süßwasser-Pool mit integrierter Hydromassage und eine Poolbar sind vorhanden. Am hoteleigenen Strand finden Sie Liegen, Sonnenschirme, Duschen und Umkleidekabinen (je nach Saisonzeit zwischen € 10,– und € 20,– pro Person/Tag) vor.

Die Doppelzimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Haartrockner, Klimaanlage, Safe, Minibar, SAT-TV, Radio und Telefon.

Im Rahmen der Halbpension bedienen Sie sich morgens am Buffet, abends gibt es ein 4-Gänge-Menü mit wechselnden Gerichten zur Auswahl.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Frühstücksqualität in Italien nicht mit anderen Ländern vergleichbar ist. Es ist wesentlich einfacher gehalten.