040 710091 18
sz-leserreisen@hanseatreisen.de
Mo. - Fr. von 9.00 - 18.00 Uhr
Blick auf Alesund, Norwegen Lizenz: © Vlada Z - Shutterstock.com
 Lizenz: Cunard

QUEEN MARY 2

Hanseatische Traditionen und „königliche” Fjorde

Kreuzfahrt vom 20. bis 29. August 2017

Pro Person ab

  € 1.999,-

Ihre Route
Auf einen Blick
  • 1. Klasse Bahnfahrt  inklusive
  • 1 Nacht im 5-Sterne Hotel Louis C. Jacob in Hamburg
  • 4-Gänge-Menü im Hotel inkl. Getränke
  • Die „Königin der Meere” erstrahlt für Sie frisch renoviert im neuen Glanz!

Ihre Reise:

Mit der QUEEN MARY 2 nehmen Sie Kurs auf Norwegen. Entdecken Sie grandiose Fjordlandschaften, entspannte Städte und freuen Sie sich auf fantastische Erlebnisse! Bevor es soweit ist, wohnen Sie im ausgezeichneten Traditionshotel Louis C. Jacob an der Elbe. Seit Jahren verbindet die Hamburger und die QUEEN MARY 2 eine besondere Beziehung – die feierlichste Verabschiedung erhält die Queen bei der Vorbeifahrt am Hotel: mit Bettlaken-Winkparade und Kanonenschuss ... Zum Dank ertönt das Schiffshorn der Königin und auch Sie winken den Jacobinern zum Abschied. Zunächst genießen Sie jedoch Ihr exzellentes 4-Gänge-Menü im Hotel.

Tag

Hafen

Ank.

Abf.

20.08.

Bahnfahrt 1. Klasse vom Heimatbahnhof  nach Hamburg

Check-in im 5-Sterne Hotel Louis C. Jacob, wo Sie ein 4-Gänge-Menü mit Getränken erwartet

Übernachtung

21.08.

Transfer zur Einschiffung auf die QUEEN MARY 2

22.08.

Erholung auf See

23.08.

Bergen/Norwegen

24.08.

Ålesund/Norwegen

25.08.

Olden/Norwegen

26.08.

Flåm/Norwegen °

27.08.

Stavanger/Nowegen

28.08.

Erholung auf See

29.08.

Hamburg

Ausschiffung und Rückfahrt mit der Bahn 1. Klasse zum Heimatbahnhof

Die An-/Ablegezeiten sind tideabhängig. Meist erfolgt die Ankunft morgens zwischen 6 und 10 Uhr. Das Ablegen normalerweise am selben Tag zwischen 16 und 20 Uhr. ° Das Schiff liegt auf Reede. Gäste werden mit Tenderbooten an Land gebracht.

Ihr Hotel in Hamburg:

Das 5-Sterne-Hotel Louis C. Jacob liegt direkt  an der Elbe und kann auf eine über 200 Jahre alte Geschichte zurück blicken. Die individuell gestalteten Zimmer und Suiten verfügen über Holzfußböden, handgewebte Teppiche, einen begehbaren Kleiderschrank, extra lange Betten und eine Nespresso-Kaffeemaschine. WLAN ist selbstverständlich kostenfrei. Das Jacobs Restaurant serviert moderne Küche mit französischen Einflüssen. Dazu wählen Sie aus dem breiten Angebot des Weinkellers. Das Restaurant wartet mit Kristall-Kronleuchtern, Wandmalereien und Stuckdecken auf. Genießen Sie von hier die Aussicht auf die Lindenterrasse und die Elbe.