040 710091 18
sz-leserreisen@hanseatreisen.de
Mo. - Fr. von 9.00 - 18.00 Uhr
 Lizenz: AKE Eisenbahntouristik
Fiaker vor der Hofburg in Wien Lizenz: © pure-life-pictures - Fotolia.com

Österreich

1. Klasse Sonderzugreise nach Wien

mit dem AKE-RHEINGOLD vom 28. Mai bis 2. Juni 2019

Pro Person abPreis inkl. MwSt.

  € 999,-

Fiaker vor der Hofburg in Wien
Auf einen Blick
  • Fahrt im nostalgischen 1. Klasse Sonderzug AKE RHEINGOLD ab/bis München
  • 5 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Ihrer Wahl

Ihre Reise

Ihre Bahnreise mit dem nostalgischen 1. Klasse–Sonderzug AKE-RHEINGOLD startet und endet bequem in München. Der Traditionszug bietet Ihnen großzügigen Sitzkomfort, volle Klimatisierung und eine große Beinfreiheit. Entscheiden Sie sich für die Reise nach Wien. Eingebettet in reizvoller Natur, gelegen am schönen Wienerwald, ruht an der Donau die großartige Walzerstadt.

Tag

Programm

1. Tag, 28.05.

München – Wien

Ihre Reise beginnt am Bahnhof München Ost mit der bequemen Bahnfahrt mit dem 1. Klasse-Sonderzug  AKE-RHEINGOLD nach Wien. Am Bahnhof stehen Busse bereit, die Sie zu Ihrem gebuchten Hotel bringen. Gestalten Sie den Rest des Tages nach Ihren Wünschen.

2. Tag, 29.05.

Stadtrundfahrt  Wien mit Schloss Schönbrunn und Heurigenabend

Die Faszination der „Sisi-Stadt“ Wien beginnt nach dem Frühstück. Bei einer Stadtrundfahrt mit einem ortskundigen Reiseleiter werden Ihnen einige Highlights wie der Stephansdom, der Prater und das Hundertwasserhaus näher gebracht. Nach einer Mittagspause nehmen Sie an einer Führung durch das zum Weltkulturerbe gehörende Schloss Schönbrunn teil. Wandeln Sie auf den Spuren von Kaiserin Sisi und Kaiser Franz Josef. 
Am Abend wartet ein besonderes Schmankerl auf Sie: ein traditioneller Wiener Heurigenabend im prämierten Weingut „Mayer am Pfarrplatz“. Bei gutem Essen und „Heurigenmusik“ können Sie den Abend auf „Wiener Art“ ausklingen lassen.

3. Tag, 30.05.

Burgenland und Neusiedler See

Der heutige Tagesausflug führt Sie ins Burgenland. Erkunden Sie die Haydnstadt Eisenstadt bei einem geführten Rundgang und wandeln Sie auf den Spuren des bekannten Komponisten, der 12 Jahre lang hier lebte. Noch heute erinnern sein Wohnhaus, der Kräutergarten und die Bergkirche an Joseph Haydn. Anschließend geht Ihre Fahrt weiter zum Neusiedler See, den Sie bei einer Schiffsfahrt erkunden. Während der Fahrt genießen Sie ein Stück Kuchen und eine Tasse Kaffee.

4. Tag, 31.05.

Tag zur freien Verfügung – zusätzlich buchbar für den Abend: Strauss & Mozart Concert und Dinner

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie Wien mit seinen zahlreichen Freizeitmöglichkeiten individuell. Mit Ihrer Wochenkarte für den Wiener Nahverkehr können Sie alle öffentlichen Verkehrsmittel in der Kernzone Wien kostenfrei nutzen.

Wenn Sie mögen, können Sie einen unterhaltsamen Abend ganz im Stile der Wiener Klassik erleben:  Dort, wo Johann Strauss einst selbst als Konzertmeister sein Orchester von der Violine aus führte, sind auch heute wieder täglich die Herzstücke der klassischen Musik Wiens zu hören.  Das Salonorchester Alt Wien präsentiert einen Abend voll Wiener Charme mit schwungvollen Walzerklängen, Polkas, Arien und Duetten sowie Operetten- und Klavierkonzertmelodien. Dieses Schmankerl Wiener Klassik wird ergänzt durch ein exklusives Dinner in stilvollem Ambiente.

5. Tag, 01.06.

Zauberhafte Wachau

Heute lernen Sie die „Wachau“ kennen, die in die Liste des UNESCO-Weltkultur- und -naturerbes aufgenommen wurde. Sie besichtigen das Weltkulturerbe Benediktinerstift Melk, die „Wiege Österreichs“ und eine der schönsten Barockbauten Europas. Bei einer Führung erkunden Sie das Stift, das Stiftmuseum, den wunderschönen Park sowie die Bibliothek. Nach einer Mittagspause nehmen Sie an einer Donauschiffsfahrt teil, die Sie von Melk über Krems bis Spitz führt.

6. Tag, 02.06.

Heimreise

Nach dem Frühstück erfolgt die Rückreise im 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD nach München.

In einer ruhig gelegenen, einzigartigen Biedermeierpassage unweit des Stadtparks begrüßt Sie das Mercure Grand Hotel Biedermeier Wien. Die klimatisierten Zimmer sind im Biedermeierstil eingerichtet. Viele Sehenswürdigkeiten, darunter auch der Stephansdom, die Wiener Oper und der berühmte Open-Air-Markt Naschmarkt, erreichen Sie bequem zu Fuß. Von der Wiener Altstadt trennen Sie nur 15 Gehminuten.

Das Hotel Tigra bietet den idealen Ort zum Zurückziehen und Entspannen in einer zentralen Lage im Herzen von Wien. Dank der familiären Gemütlichkeit in dritter Generation können Sie sich wohl und umsorgt fühlen. In den Zimmern erwartet Sie ein klares, modernes Design mit einer warmen Atmosphäre. Umringt vom Stephansdom, der Oper, zahlreichen Museen und der Hofburg, bietet das traditionsreiche Haus, in dem auch schon Mozart residierte, die ideale Ausgangslage, um Wien zu erkunden.